4. November 2016

Änderungen im Erbschaftssteuerrecht

Aufgrund der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 17. Dezember 2014 war der Gesetzgeber gehalten die Regelungen der §§ 13a, 13b ErbStG i.V.m. § 19 ErbStG zu korrigieren, da diese Regelungen nicht mit Art. 3 I des Grundgesetzes vereinbar seien.

Die im Herbst letzten Jahres beschlossenen Änderungen sind so vielschichtig, dass eine Auflistung im Detail an dieser Stelle nicht möglich ist.